Impressum

 

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §63 Gewerbeordnung, §14 Unternehmensgesetzbuch und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz

Kreisverkehrswacht Mansfeld-Südharz e.V.

Vorsitzender:

Karsten Gohlke

Ingolf Kreuz

 

Kassenwart:

Klaus Wöhlemann:

 

Internetseiten Verantowrtlicher:

Marcel Winkler 

Schulgartenweg 1
06295 Lutherstadt Eisleben
Deutschland

Tel: 03475/683064
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Unternehmensgegenstand: Verein zur Ehrenamtlichen Umsetzung

Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde:
Berufsbezeichnung:
Verleihungsstaat:



Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen und personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) und in dem notwendigen Rahmen. In diesen Datenschutzinformationen möchten wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website informieren.

Beim Besuch und Aufruf unserer Webpräsenz vgl. Webseite wird Ihre IP-Adresse, sowie Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst (Timestamp). Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

 

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der oben genannten E-Mail-Adresse oder Ihrer Datenschutzbehörde beschweren.

 

Teilnahme an Online-Streitbeilegung laut AStG und ODR-VO

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden direkt an unsere oben genannte E-Mail bzw. Postadresse zu richten oder über eine Online-Streitbeilegungsplattform zu melden. Darüber möchten wir Sie gemäß dem Alternative-Streitbeilegung-Gesetz (AStG) und der EU-Verordnung Online-Streitbeilegung (ODR-VO) gerne informieren.

Weiters möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Teilnahme an einer Online-Streitbeilegungsplattform nicht verpflichtend ist, sondern lediglich auf freiwilliger Basis erfolgt. Da wir der Überzeugung sind, dass Streitereien jedoch weder für die eine, noch für die andere Partei sinnvoll und wir um Lösungen bemüht sind, bieten wir Ihnen folgende Plattformen zur Meldung an: